Zalando gewinnt Millionen Kunden in der Corona-Krise

Zalando gewinnt Millionen Kunden in der Corona-Krise Depositphotos.com/enzowelle

Zalando strebt weiter an, der „Starting Point for Fashion“, die erste Anlaufstelle für Mode zu werden. In der Corona-Krise verzeichnet Europas größter Online-Modehändler einen Kundenzuwachs von 20,4 Prozent auf 34 Millionen aktive Kunden. Nach Angaben des Onlinehändlers legte das Bruttowarenvolumen um rund 25 Prozent auf 4,72 Milliarden Euro zu.

Das starke Wachstum der ersten sechs Monate möchte Zalando für den weiteren Ausbau und Entwicklung in Richtung Wachstum einsetzen. Investitionen sollen verstärkt in Kundenbeziehungen und dem Ausbau der Basis an aktiven Kunden und dem Plattformgeschäft erfolgen.

„Durch unsere klare Strategie, unsere starken Partnerschaften und einer außergewöhnlichen Teamleistung sind wir aus der ersten Welle der Pandemie gestärkt hervorgegangen“, sagt Finanzvorstand David Schröder.

Besonders erfolgreich während der Corona-Pandemie habe sich auch das Modell bewiesen, bei dem stationäre Händler ihr Geschäft über Zalando als Plattform ausbauen können.

 

 

Authors
Tags
Top