Es ist offiziell: Rihanna ist die reichste Sängerin der Welt

Es ist offiziell: Rihanna ist die reichste Sängerin der Welt IMAGO / Penta Press

Das künstlerische Multitalent Rihanna, die eigentlich Robyn Fenty heißt, gehört ab sofort zum Club der Milliardäre. Mit einem Vermögen, dass sich laut »Forbes« auf 1,7 Milliarden Dollar beläuft, ist die 33-Jährige jetzt die reichste Sängerin der Welt. Im Entertainment-Bereich ist nur die US-Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey noch reicher. Doch nicht ihr Gesangstalent oder ihr Engagement als Schauspielerin katapultierten Rihanna an die Spitze der weiblichen Top-Verdiener-Charts, sondern ihr Gespür als Unternehmerin. Laut »Forbes« ist ihre 2017 gegründete Kosmetiklinie »Fenty Beauty« ganze 2,8 Milliarden Dollar wert. Mit 1,4 Milliarden Dollar gehören 50 Prozent der Anteile der Pop-Queen, die andere Hälfte befindet sich im Besitz des französischen Luxusgüterkonzerns Moët Hennessy – Louis Vuitton (LVMH).

Eigenen Angaben zufolge wollte sich Rihanna mit ihrer Kosmetikfirma an alle Frauen mit unterschiedlichsten Hauttönen richten. So gibt es Foundation in 50 verschiedenen Farbabstufungen, was zur Zeit der Unternehmensgründung auf dem Markt eine Seltenheit war. Ihre restlichen Einnahmen bezieht die gebürtig aus Barbados stammende Musikerin aus ihren künstlerischen Aktivitäten sowie aus Einnahmen ihres Unterwäschelabels »Savage X Fenty«, deren Wert »Forbes« auf 270 Millionen Dollar schätzt. Als Sängerin hat Rihanna in den letzten Jahren für wenig Furore gesorgt, ihr letztes Album »Anti« erschien bereits 2016.

Top