In welche Aktien investiert Warren Buffett? Die Top 10 von Berkshire Hathaway

In welche Aktien investiert Warren Buffett? Die Top 10 von Berkshire Hathaway IMAGO / Future Image

Warren Buffett gilt als einer der erfolgreichsten Investoren und ist laut der Milliardärs-Liste von »Bloomberg« mit einem Gesamtvermögen von 104 Milliarden US-Dollar momentan der neuntreichste Mensch der Welt. Das Aktiendepot seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway ist mit einem Wert von 293,020 Milliarden US-Dollar, wie alle institutionellen Anleger mit einem Anlagenwert von über 100 Millionen US-Dollar, laut der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) dazu verpflichtet, seine Anlagen in dem sogenannten 13F-Bericht offenzulegen.

Das folgende Top 10 Ranking orientiert sich an der Größe der Aktienanteile, die am 30. Juni, zum Ende des zweiten Quartals 2021, zu dem Depot von Berkshire Hathaway zählten. Laut einer Prognose des Finanzportals »onvista« von dem Experten Oliver Baron habe sich Berkshire Hathaway im zweiten Quartal mit Investitionen zurückgehalten. Insbesondere bei den größten sieben Positionen, die einen Anteil von mehr als 80 Prozent im Berkshire-Hathaway-Aktien-Portfolio ausmachen, habe es kaum Veränderungen gegeben.

Platz 10
Die Charter Communications Inc. ist einer der größten amerikanischen Betreiber von Kabelnetzen und war mit einem Anteil von 1,28 Prozent auch im zweiten Quartal dieses Jahres im Depot von Berkshire Hathaway präsent. Mit 5.213.461 Aktien blieb die Stückzahl im Vergleich zum ersten Quartal stabil. Der Wert belief sich Ende Juni auf 3,761 Milliarden US-Dollar.

Platz 9
Mit 1,48 Prozent ist im Portfolio von Berkshire Hathaway auch das am US-Gesundheitsmarkt im Bereich Dialyse tätige Unternehmen DaVita HealthCare Partners Inc. vertreten. 36.095.570 Aktien hält Buffetts Firma, das entspricht laut den über das 13F-Bericht zugänglichen Unternehmensinformationen etwa einem Drittel der Gesamtaktien von DaVita. Es gab im Vergleich zum ersten Quartal keine Veränderungen hinsichtlich der Investitionen. Der Wert am Ende des zweiten Quartals belief sich auf 4,346 Milliarden US-Dollar.

Platz 8
An dem US-Finanzunternehmen U.S. Bancorp besitzt Buffett auch nach dem Verkauf von knapp 800.000 Aktien im zweiten Quartal immer noch 128.888.906 Stück. Das Unternehmen ist damit im Depot von Berkshire Hathaway mit 2,51 Prozent mit einem Wert von 7,342 Milliarden US-Dollar laut dem Stand von Ende Juni vertreten.

Platz 7
Auch Verizon Communications Inc., der mittlerweile größte in den USA ansässige Mobilfunk-Anbieter ist mit 3,04 Prozent anteilige im Portfolio von Berkshire Hathaway vertreten. Die Anzahl der Aktien von 158.824.575 blieb seit dem ersten Quartal 2021 stabil, wohingegen der Wert von 9,235 Milliarden US-Dollar Ende Juni 2021 auf 8,898 Milliarden US-Dollar fiel.

Platz 6
Die sich im Portfolio befindlichen 24.669.778 Aktien des US-Wirtschafts- und Finanzdienstleistungsunternehmens Moody’s besaßen Ende Juni 2021 einen Wert von 8,939 Milliarden US-Dollar. Während die Stückzahl der Aktien stabil blieb, war der Wert von insgesamt von 7,366 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal auf 8,939 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal angestiegen.

Platz 5
Der bekannte Lebensmittelkonzern The Kraft Heinz Company, oder auch Kraft Heinz genannt, ist mit 4,53 Prozent ebenfalls im Berkshire-Hathaway-Portfolio vertreten. Unter den Top 5 befinden sich vor allem die Unternehmen, die für Buffett ein Langzeitinvestment darstellen. Die seit dem ersten Quartal dieses Jahres unveränderte Aktienanzahl von 325.634.818 hatte Ende Juni einen Wert von 13,279 Milliarden US-Dollar.

Platz 4
Unter den Langzeitinvestitionen von Buffetts Unternehmen ist auch der US-Getränkehersteller Coco Cola mit einem Anteil von 7,38 vertreten. Die auch im zweiten Quartal unveränderten 400.000.000 Aktien machten Ende Juni einen Wert von 21,644 Milliarden US-Dollar im Anlageportfolio von Berkshire Hathaway aus.

Platz 3
Mit einem Anteil von 8,55 im Buffett-Portfolio vertreten ist der weltweite Anbieter von Finanzdienstleistungen, die American Express Company. Mit 151.610.700 blieb die Stückzahl der Aktien auch im zweiten Quartal 2021 unverändert, wohingegen der Wert von 21,443 Milliarden US-Dollar auf 25,051 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal stieg. Laut dem Onlineportal »finanzen.net« investiert Warren Buffett bereits seit 20 Jahren in die Kreditkartengesellschaft.

Platz 2
Ganze 14,21 Prozent nimmt die Großbank Bank of America im Portfolio von Berkshire Hathaway ein. Mit einer Aktienanzahl von 1.010.100.606 und einem Wert von 41,646 Milliarden US-Dollar, nahm die Börsenlegende aber keine Veränderungen hinsichtlich der Investitionen vor.

Platz 1
Einen Großteil des Buffett-Portfolios macht nach wie die die Apple Inc. mit einem Anteil von 41,46 Prozent aus. Ganze 887.135.554 Aktien besaß Berkshire Hathaway von dem amerikanischen Hard- und Softwareentwickler, deren Wert von 108,363 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal bis Ende Juni auf 121,502 Milliarden US-Dollar angestiegen sind.

Top