Permira übernimmt Engel & Völkers

Permira übernimmt Engel & Völkers Depositphotos / balazs.sebok@outlook.com

Der auf Tech-Deals ausgerichtete britische Finanzinvestor Permira wird mit 60 Prozent eine Mehrheitsbeteiligung an der Hamburger Immobilienfirma Engel & Völkers übernehmen und das Unternehmen bei der Digitalisierung und Internationalisierung unterstützen. Verbessert werden sollen durch das Bündnis die Technologisierung interner Prozesse im Marketing, das Angebot für Immobilienberater, die Mandatsakquise und die Rekrutierung qualifizierter Immobilienberater. Konkrete Informationen über den Kaufpreis liegen nicht vor, doch wurde der Anteil von Permira in Finanzkreisen auf etwa 400 Millionen Euro geschätzt. Bis Ende des Jahres soll das Geschäft abgeschlossen sein.

Top